Der Schatz von Bloherfel.de

Ein Stadtteil macht Theater – mit zwei Hörspielen durchs urbane Dorf.
.

Es ist Krise im Land von Everbloh. Der Schatz ist weg. Die Einen geben dafür den Anderen die Schuld, und die Anderen den Einen. Zu allem Übel macht sich das einer der größten Schurken der Filmgeschichte zunutze – Ernst Blohfeld. Jetzt kann nur noch eine Theater-Abenteuerreise Everbloh retten.

Zwei interaktive Hörspiele werden zeitgleich gestartet und führen so zwei Zuschauergruppen getrennt und doch gemeinsam durch den Stadtteil Bloherfelde.
Ja, und wer spielt?
Na, ihr, das Publikum.
Und wie – ?
.

.
„Es sind die Bewohner des Stadtteils, die ihre Geschichten, Erfahrungen und Erinnerungen teilen und dem Stück damit eine besondere Tiefe verleihen. … Eindrucksvoll“
(Wolfgang Alexander Meyer, NWZ)

 

Eindrücke:

Mit: Anne Eversbusch, Hajo Freitag, Gerrit Frers, Sven Gerstmann, Bernhard Hackmann, Maike Jebens, Jürgen Müller, Orhan Müstak, Klaas Schramm, Stephanie Trapp, Norbert Wendel

Mitwirkende Gruppen: 3c und „Ameisen“ der Grundschule Bloherfelde; Junges Theater Bloherfelde; TuS Bloherfelde mit der Jazztanzgruppe, der Seniorengymnastik und der Fußballabteilung; Tauchsportverein Oldenburger Delphine

Mit den O-Tönen von: Marvin Ax, Ingo Bartschat, Georg Blömer, Franz Bögershausen, Hussein Chahrour, Sevgi Dag, Heinrich Dücker, Leon Duminika, Christa Fuhrmann, Siegfried Fuhrmann, Kati Heuer, Gabriele Hoeltzenbein, Gerhard Jansen, Gisela Just, Manal Kaaik, Karin Kaschlun, Martin Klostermann, Jürgen Lehmkuhl, Marco Lipski, Susanne Möller, Werner Prange, Philipp Pumplün, Werner Rakelmann, Kai Rettschlag und Gisela Rigling-Hahn.
.

Regie und künstlerische Leitung Michael Uhl
Szenen- und Kostümbild, Dramaturgie Britta Langanke
Technische Realisation Hörspiele, Webdesign Christian Gude
Realisation Video Yannik Schless und Connor McBriarty
Musikalische Leitung Philipp Pumplün mit Markus Stevens und David Urban
Rap Leon Dominika und Paul Pumplün
Orgel und Klavier Gabriele Hoeltzenbein
Violine Brigitte Behrens
Klarinette Frerk Meyer
StreetArt-Taping Marktplatz Lea Reitemeyer
Organisationsteam Hannah Koppermann und Hatice Karagöl
Öffentlichkeitsarbeit Antje Stein


Hier geht‘s zur Dokumentation und weiteren Informationen über das Gemeinschaftsprojekt.

Die Produktion wird durch ein breites Bündnis getragen:

Förderer:

Partner: