Ein Stadtteil macht Theater – Quer durchs urbane Dorf

Wir produzieren zwei interaktive Hörspiele.
Und wer spielt – ?
Na, ihr, das Publikum!

Bloherfelde – ein weitläufiger Stadtteil in Oldenburg. Geteilt durch eine stark befahrene Straße. Seine Schätze sind seine Menschen: Alteingesessene, die die Entwicklung vom Dorf zum urbanen Stadtteil miterlebt haben. Zugezogene verschiedenster internationaler und kultureller Hintergründe. Sie alle haben ihre Geschichten, ihre Perspektiven, ihre Wege, ihre Orte im gemeinsamen Stadtteil.

Die Theaterproduktion „Der Schatz von Bloherfel.de“ sammelt diese Geschichten, fasst sie zu einer Theatererzählung zusammen und führt die Zuschauer damit auf eine Abenteuerreise durch Bloherfelde.
Und der Stadtteil wird zur Theater-Welt-Bühne.

Die Recherche-Interviews begannen im Herbst 2020.
Die Theatervorstellungen unter Mitwirkung der Bürgerinnen und Bürger und eines professionellen Schauspielensembles finden im Frühsommer 2021 statt – in Form von zwei interaktiven Hörspielen.

Gemeinsam gestartet führen die Hörspiele zwei Zuschauergruppen (Haushalte / Kohorten) in weitem Abstand – aber dennoch gemeinsam – spielerisch durch den Stadtteil.

„Wenn du Johnny bist, winke Jewels.“
„Wenn du Jewels bist, wende dich ab und gehe weiter – “

Die Vorstellungstermine und Zeiten, sowie Anmeldemöglichkeiten werden Mitte Mai 2021 bekannt gegeben.

Die SCHATZ-Karte erstellen wir schon jetzt – mit eurer Hilfe! (mehr erfahren)

Die Produktion wird durch ein breites Bündnis getragen.

 

Förderer:
Veranstalter:
Partner: